Zerstörerische Kraft:

Brandschäden

Nichts richtet massivere Schäden an: Feuer. Die Folgen von Brandschäden sind von Natur aus enorm und meist das Schlimmste, was einer Immobilie droht. Da sie zum Glück viel seltener sind als Wasserschäden, wissen jedoch viele Eigentümer und Hausverwalter nicht um die notwendigen Maßnahmen, die nach einem solchen Ereignis zu ergreifen sind. Dabei liegt unser Fokus auf dem bestmöglichen Erhalt von Bauelementen und Hausrat und dem schonenden Einsatz von Chemikalien. Zum Schluss erfolgt eine Freimessung durch einen Sachverständigen, um Gesundheitsgefahren auszuschließen.

Mehr als Ruß und Asche

Vor dem Brandschaden steht meist der Wasserschaden. Denn das wird in der Regel von den Einsatzkräften der Feuerwehr zur Bekämpfung eingesetzt. Vor der Wiederherstellung der vom Feuer beschädigten Elemente steht also meistens die Trocknung des Gebäudes. Aber auch Chemikalien können zur Brandbekämpfung eingesetzt werden. Unsere Fachleute organisieren direkt die notwendigen Maßnahmen, je nach Schaden und eingesetzten Löschmitteln.

Demontage und Reinigung

Vor der Wiederherstellung von Brandschäden steht das Aufräumen: wir entsorgen den Brandschutt, entfernen Rußanhaftungen mit professionellen HEPA-Saugern und führen eine neutralisierende Reinigung im Handwischverfahren durch.

Wiederherstellung

Sind die Spuren des Feuers beseitigt, beginnen wir mit der Wiederherstellung. Natürlich koordinieren wir auch hier alle Beteiligten und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Bei Brandschäden besonders wichtig: eine Überprüfung der elektrischen Anlagen auf Betriebssicherheit.

Vangionenstraße 15

67547 Worms

 06241 8603-19

 06241 8603-63

Öffnungszeiten 

Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

©2021 sat. Schadensmanagement GmbH. All rights reserved. 

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis