Leckortung

Ein kleines, unentdecktes Leck in der Rohrleitung kann mit der Zeit zu Feuchtigkeit im ganzen Gebäude führen. Die Ursache muss daher schnellstmöglich lokalisiert werden. Viel zu häufig werden dafür Wände und Böden geöffnet, ohne die gesuchte Leckage zu finden. Mit innovativen Verfahren, modernster Ausrüstung und erfahrenem Fachpersonal sind wir Ihr Spezialist für zerstörungsfreie Leckageortung. Hierbei setzen wir verschiedene Verfahren ein, um alle Arten von Leckagen präzise und zerstörungsarm zu orten. Meist werden die Verfahren auch miteinander kombiniert, um so ein noch aussagekräftigeres Ergebnis zu erzielen.

 

Elektroakustische Messung

Mit hoch empfindlichen Mikrofonen und Verstärkern lassen sich Geräusche beim Austreten von Wasser an einem Leck herausfiltern.

Endoskopie

Unzugängliche Hohlräume (Badewannen, Leitungsschächte usw.) können mittels Endoskops sichtbar gemacht werden.

Feuchtigkeitsmessung

Widerstandsmessungen feuchter Stellen und Materialien ermöglichen eine grobe Eingrenzung der Schadensbereiche.

Infrarot – Thermografie

Temperaturunterschiede (< 0,1 °C) lassen sich mit der Infrarot-Kamera verfolgen und stellen den Austritt von Wasser an der Leckstelle optisch dar. Eine punktgenaue Ortung ist dadurch möglich.

Elektronische Leitungsortung

Direkte und indirekte Besendung der Leitungen geben anhand verschiedener Signale Aufschluss über den Leitungsverlauf.